ICF Canoe Sprint World Cup 2019 in Duisburg: Regatta läuft!

von Redaktion

Pünktlich um 9 Uhr begann am Freitag der ICF Canoe Sprint World Cup 2019 in Duisburg. Zum Auftakt mit den Vorläufen im Einer-Kajak über 200 Meter gab es gleich zwei deutsche Siege: Timo Haseleu aus Potsdam gewann das erste Rennen des Tages und der Regatta überhaupt. Fünf Minuten später setzte sich Ronny Raue (Potsdam) im zweiten Vorlauf auf der Sprintstrecke durch. Bis 18:40 Uhr stehen am ersten Wettkampftag 84 Rennen auf dem Wettkampfprogramm. Am Nachmittag geht es ab 15 Uhr in den Halbfinals um den Einzug in die Endläufe um das Wedau-Gold am Samstag und Sonntag, jeweils ab 11:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zurück